· 

GETESTET: TIERisch gut - Messe für Hund | Katze | Aquaristik

 

Am 10.11. waren wir in Karlsruhe auf der Haustiermesse "TIERisch gut" zu Besuch.

Vom Karlsruher Hauptbahnhof fuhren in regelmäßigen Abständen Shuttlebusse zur Messe und zurück, was natürlich sehr bequem war.

 

Die Messe hat zwei große Bereiche, einer ausschließlich rund um den Hund und eine weitere für Katzen und Aquaristik.

 

Im Hundebereich war es sehr voll. Sehr viele Zwei- und Vierbeiner drängelten sich durch die eigentlich breiten Gänge und ich konnte verstehen wieso ich vor dem Eingang so viele Kleinhundebesitzer mit Hunde-Trolley, -Buggy und -Tragetasche sah. Tatsächlich taten mir im Getummel die Winzlinge wie Toy Terrier und Chihuahua, die nicht in solch einem Gefährt thronten, eher leid.

 

 

 

Etliche Hersteller und Firmen die Hundezubehör und Futter anbieten waren dort vertreten und es fanden Aufführungen und Rassehundeausstellungen statt. 

 

Eine Dog Dance-Vorstellung war wirklich herausragend. Ein Mann mittleren Alters legte eine akrobatische Vorstellung mit seinen vier Hunden hin. Es ähnelte schon eher einer Zirkusvorstellung. Das war wirklich fantastisch, denn ich habe zwar schon oft Dog Dance gesehen, nie aber in solch einer Form. Der gute Herr erntete natürlich auch ordentlich Applaus von seinem Publikum. 

 

Ein besonderes Ereignis für mich war auch,  zum ersten Mal einen Clumber Spaniel kennenlernen zu dürfen, eine Rasse die ich bis dahin noch gar nicht kannte.

 

 

 

In der zweiten Halle war es deutlich leerer und dadurch deutlich ruhiger und entspannter. In dem Bereich wo die Rassekatzen in ihren Kennelboxen ausgestellt wurden, waren Hunde verboten, um diese nicht noch mehr zu stressen.

Während die meisten langhaarigen Gesellen wie Maine Coons entspannt die Beine ausstreckten und dösten, saßen Orientalen mit großen Pupillen angespannt in einer Ecke. Ich denke die meisten von Ihnen wären lieber Zuhause geblieben.

 

Auch gab es hier einige Tierschutz- und Umweltschutzstände zum Beispiel bezüglich der Rettung des Regenwaldes. Außerdem wurden kostenlose einstündige Seminare angeboten, sowohl bei den Katzen als auch in der Aquaristik. Das Seminar im Aquaristikbereich richtete sich an Kinder und ihr erstes Aquarium. Auch waren in dieser Halle schöne interaktive Bereiche für Familien mit Kindern wie zum Beispiel ein Barfußweg angelegt.

 

 

In der Mitte des Messegebäudes war ein interner Garten zu finden. Dort war der Pipi-Bereich für die Hunde und der Raucherbereich für einige Zweibeiner. Ehrlich gesagt war dies unser Lieblingsplatz (obwohl wir selbst Nichtraucher sind), da hier alle sehr entspannt waren und einige Hunde gelassen schnupperten und spielten. Es schien ein wenig wie eine Oase in der Hektik des Geschehens. 

 

Falls der Mensch Hunger bekam, konnte er sich an einigen kulinarischen Anlaufstellen sättigen. Leider gelten Hundebesitzer wohl als ausnahmslose Fleischesser, in der Hundehalle gab es nämlich fast ausschließlich Fleisch- und Wurstspeisen zu kaufen. Außer einem Edamerbrötchen oder Kaiserschmarrn wurde sonst wirklich nur fleischiges angeboten. Im Katzen- und Aquaristikbereich ging es etwas vegetarischer zu mit Pizza und Crepes und sogar zwei vegane Speisen waren zu finden. Im Bistro im Hallengang gab es klassisch Brezel und Getränke.

Hier könnten die Messeveranstalter meiner Meinung nach noch bessere Entscheidungen treffen und ein ausgeglicheneres und eventuell gesünderes Angebot bereitstellen.

 

 

 

Die Toiletten des Messegebäudes waren super zu erreichen, ausreichend groß, nie überfüllt und sehr hygienisch. Alles war sauber und überall gab es extra Desinfektionsmittel zur Selbstnutzung. Nur ein Wickeltisch oder eine Wickelablage zum herunterklappen konnte ich leider nirgends ausfindig machen, was recht ungünstig ist angesichts der Tatsache dass doch recht viele Familien mit Babys zu Besuch waren.

 

Insgesamt war es ein großes und sehenswertes Angebot und wir hatten eine gute Zeit dort und konnten natürlich auch einige Inspirationen für unseren Shop sammeln.

 

Unser Fazit: TIERisch gut ist einen Besuch wert!

 

Hier findet ihr die Homepage zur Messe: https://www.tierischgut-karlsruhe.de/

 

 

 

Warst du auch schon einmal auf der TIERisch gut oder einer anderen Haustiermesse?

 

Wie hat es dir dort gefallen?

 

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

 

 

 

Alles Liebe, eure Vivi & das Lola&Lumpa-Team

 

 

 

- Dieser Artikel ist nicht gesponsert. -  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0