· 

GETESTET: Leyen Hundefutter - Bio. Und gut.

Diese Nassfuttersorten haben wir getestet. Praktisch: Einen Deckel zur Aufbewahrung geöffneter Dosen gab es auch dazu!
Diese Nassfuttersorten haben wir getestet. Praktisch: Einen Deckel zur Aufbewahrung geöffneter Dosen gab es auch dazu!

 

Als Fan der Autorin Katharina von der Leyen war es nur eine Frage der Zeit bis wir endlich mal ihre Bio-Futtermarke probieren würden. Wir wurden nicht enttäuscht, und das Beste: das Futter gibt es demnächst auch in unserem Shop !

 

"Tierschutz hört nicht beim eigenen Hund auf. Darum verarbeiten wir ausschließlich Fleisch aus artgerechter Haltung auf großen Weiden und von Tieren, die im Familienverband leben, Tieren, die Wiesenkräuter und Morgentau ebenso kennen wie Sonne, Sand und nasses Gras. Wir haben schließlich eine Verantwortung für alle Mitgeschöpfe. Artgerechtes Futter aus Fleisch aus artgerechter Haltung", heißt es auf der Homepage des Leyen Hundefutters.

 

Mittlerweile ist bei den meisten Menschen die Information angekommen, wie furchtbar Tiere in Massenhaltungen leiden und wie furchtbar diese Fleischindustrie unserer Umwelt schadet.

 

Nicht nur das, viele Hunde- und Katzenfuttermarken verarbeiten lediglich Fleischabfälle und Tiermehle welche dann gerade mal 4% des Futters ausmachen, dazu gibt es dann schön minderwertiges Getreide, Zucker, Aromastoffe und ein paar künstliche Vitamine und fertig ist die Pampe.

 

Wer sich einmal etwas mit Gesundheit befasst hat, wird schnell festgestellt haben, dass Nahrung - egal ob für Mensch oder Tier - das ist was unsere Körper gesund und am Leben hält. Zwar können unsere Körper viel Mist kompensieren, jedoch kommen früher oder später Symptome zum Vorschein..bevor ich nun aber völlig in eines meiner Lieblingsthemen abschweife!

 

 

Vitalität: ein Zeichen von Gesundheit.
Vitalität: ein Zeichen von Gesundheit.

 

Als Tierliebhaberin hat sich Frau von der Leyen da natürlich auch Gedanken drüber gemacht und so entstand dieses hochwertige artgerechte Hundefutter.

Fast alle Leckereien haben ein Bio-Siegel bis auf einige wenige Sorten. Diese sind unter anderem der Lachs, da dieser mit Bio-Siegel unbezahlbar wäre, dafür kommt dieser aber aus einer WWF-zertifizierten norwegischen Aquahaltung, in der die Lachse nicht mit Fischfang, sondern mit Fischresten ernährt werden. Sowie die Sorten Hirsch und Schaf, welche aber artgerecht in Natur- und Weidehaltung leben und sich natürlich ernähren können. Alles andere ist bio. Der Werbespruch "Bio. Und gut." trifft den Nagel also auf den Kopf.

 

Da wir hier 5 hündische Testkanidaten parat hatten, gibt es als Höchstbewertung 5 Punkte. 

 

Diese Nassfuttersorten haben wir getestet:

  • HIGH ENERGY bayrisches Schaf mit Amaranth, Apfel, Banane und Karotte
  • RIND mit Buchweizen, Brokkoli und roter Beete
  • RIND No.2 mit Haferflocken, Spinat, Apfel und Kurkuma
  • PANSEN mit Süßkartoffel, Karotte, Apfel und Banane
  • LACHS mit Kartoffeln, Spinat und Karotten
  • HUHN mit Hirse und Kürbis

außerdem diese Leckerlis:

  • Pollinger – 90% reiner Bio-Rinderpansen und 10% Bio.Hartkäse
  • Buffalo Fritz – 100% reines Büffelfleisch
  • Mini-Berger – 75% Bio-Huhn, 15% Bio-Kokosflocken und 10% Bio-Aprikosen
  • Bartilis – Huhn mit Kürbis, Buchweizen und Kokosöl
  • Leberwurstkugeln – Leberwurst mit Hafer und Apfel

 

 

Diese feinen Leckereien durfte unsere Bande testen.
Diese feinen Leckereien durfte unsere Bande testen.

 

Die Nassfuttersorten wurden ausnahmslos schier eingeatmet, so wild ist die Meute selten, ich fragte mich sogar kurz welche Drogen da reingemischt worden sind *lach.

Geschmackstest: 5 von 5 Punkten

 

Der Stuhlgang war danach ganz normal fest wie gewohnt, kein Erbrechen, keine Püpse, was nicht der Regelfall ist, viele Nassfuttersorten werden hier eher schlecht vertragen.

Verträglichkeit: 5 von 5 Punkten

 

Geruch und Aussehen des Futters ist gut, es stinkt nicht penetrant wie manches Nassfutter.

Geruch/Optik: 5 von 5 Punkten

 

Bei den Leckerlis war es eigentlich genauso, natürlich riecht Pansen oder getrocknetes Büffelfleisch etwas, aber das ist einfach normal. Also auch hier 5 von 5 Punkten.

 

Einzig bei den Hundekeksen hat unser Bulldoggen-Mischling verweigert, man muss aber dazu sagen, dass er wahrlich kein allzu großer Keksfan ist. Für die Kekse gibt es daher "nur" 4 von 5 Punkten.

 

 

Glänzendes Fell, gesunde Zähne, kein übertriebener Maulgeruch, keine ständige Pupserei: ein Zeichen von Gesundheit.
Glänzendes Fell, gesunde Zähne, kein übertriebener Maulgeruch, keine ständige Pupserei: ein Zeichen von Gesundheit.

 

Fazit: Man merkt dass hier gleichermaßen Erfahrung und Herz hinter der Produktion stecken. Ein wunderbares hochwertiges Hundefutter, welches super vertragen und angenommen wird!

 

Und wisst ihr was das Beste ist?

Dieses Bombenfutter gibt es demnächst in unserem Shop!

 

Das Sortiment ist natürlich noch etwas größer, als das was wir hier getestet haben. Es gibt zum Beispiel noch mehr Leckereien, andere Futtersorten sowie Welpenfutter und auch ein paar Gesundheitsprodukte.

 

Du kennst unseren Shop noch nicht? Dann schau mal schnell vorbei, wir bieten allerlei für Hunde und Katzen, vom hochwertigen Futter bis zum Zubehör. Und jeden Monat spenden wir 10% vom Gewinn an den Tierschutz, welche wir natürlich auch noch aufrunden!

 

Meldet euch auch unten auf unserer Homepage für den Newsletter an um keine Neuigkeiten zu verpassen!

 

Wir wünschen deinen Vierbeinern einen guten Appetit ! 

 

 

 

Alles Liebe, euer Lola&Lumpa-Team

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0